ÜBER UNS

Hallo Ich bin Rebecca, Gründerin von il Frutteto.
Angefangen hat alles, als ich etwas Gesundes und Nahrhaftes fürs Frühstück gesucht habe, etwas Leckeres, das meine Familie genießen kann. Ich habe die zuckersüße Marmelade im Schrank angestarrt und mich gefragt…
Warum ist nichts Gesundes in Konfitüren, obwohl die Hauptzutat die Früchte sind?”

WARUM NICHT?

Neugierig geworden, habe ich in meiner Küche begonnen zu experimentieren. Bald schon ist mir klar geworden, dass es nicht nur nötig ist, das traditionelle Rezept zu ändern, sondern auch die Art, wie man Konfitüre herstellt.

Kocht man die Konfitüre traditionell in einem offenen Topf auf dem heißen Herd, bleiben weder der Geschmack noch das Aroma und das Gute der frischen Frucht erhalten. Man kocht sie besser unter Druck, damit die Kochtemperatur deutlich gesenkt werden kann.

Mir ist auch aufgefallen, dass ich das Pektin weglassen kann, wenn ich die Fruchtmenge aus dem Rezept verdoppele. Es gibt keine Notwendigkeit dafür.

Das Ergebnis war nicht länger eine Konfitüre. Es hatte einen einmaligen Geschmack. Nach frischer Frucht.

Was könnte gesünder sein, um es auf sein Frühstücksbrot zu schmieren?

LOS GEHT‘S!

Nachdem wir unsere Produkte auf der „Natural & Organic Fair“ in London ausgestellt und uns verschiedene interessierte Verkäufer angesprochen hatten, hieß es: Produktion hochfahren, Daumen drücken und … los!

Inzwischen findet man das Sortiment von il Frutteto in unabhängigen Reformhäusern und Bioläden im gesamten Vereinigten Königreich, in Frankreich und in Deutschland.

Durch das stets steigende Interesse an veganer und gesunder Ernährung stoßen unsere pflanzenbasierten Bio-Lebensmittel nun auch in anderen europäischen Ländern – und darüber hinaus – auf reges Interesse.